11_2017_tauchen
Thomas und Ines Jurkschat von der Tauchschule Aquatica mit Freitaucher Christian Redl (Mitte)

Thomas und Ines Jurkschat von der Tauchschule Aquatica mit Freitaucher Christian Redl (Mitte) © Tauchschule Aquatica

Freitauchseminar mit Christian Redl

Anfang Juni bietet der Tauchclub Aquatica in Kooperation mit der Tauchschule
Aquatica und dem 5-fachen Freitauchweltmeister Christian Redl ein
Freitauch-Seminar an

Das Freitauch-Seminar findet vom 5. bis zum 7. Juni 2009 in Oerlinghausen/Schloss Holte-Stukenbrock bei Bielefeld statt. Dem Kurs-Ausrichter-Team liegt vor allem daran, die Philosophie, die hinter dem Freitauchen steckt, zu vermitteln. Somit sollen Atemtechnik, Entspannung und die daraus resultierende Leistungssteigerung erlernt werden. Letzteres ist garantiert! Jeder Teilnehmer kann erleben, das er seine Zeit des Atemanhaltens durch gezielte Vorbereitung deutlich erhöht. Zwei Minuten und deutlich länger werden erreicht! Beim Strecken- und Tieftauchen sollen keine Extremleistungen erbracht werden, doch jeder kann 50 Meter Strecke oder 15 Meter tief tauchen. Entspannung durch richtiges Atmen, Yoga und eine gezielte Vorbereitung sind hierzu der Schlüssel. Der Kurs ist auf zehn Teilnehmer begrenzt und kostet 200 Euro.
Neben dem Seminar wird es am Freitag einen öffentlichen Vortrag mit anschließender Diskussion über das Apnoetauchen in der Aula der Realschule geben. Hierbei wird Christian über seine Rekorde im Höhlentauchen berichten und eine Autogrammstunde geben. Weitere Infos: www.aquatica-scuba.de, www.christianredl.com