Der Titel von TAUCHEN September 2017
Versicherungsschutz für Tauchequipment

Versicherungsschutz für Tauchequipment © Getty images

Geräteversicherung für Taucher

Ab dem 1. Juni 2011 bieten die Spezialversicherungsmakler Pergade und Pöthe (P&P) kompletten Versicherungsschutz für Tauchequipment an: Der Schutz gilt weltweit und kann je nach Budget angepasst werden

Die Dive-Assekuranz bietet Versicherungen an, die speziell auf die Bedürfnisse von Tauchern zugeschnitten sind. Eigene und geliehene Ausrüstungen können nach unterschiedlichen Modellen versichert werden. Was kostet das Versicherungspaket? Bei einem Ausrüstungspreis von 3000 Euro beträgt die Jahresprämie 75 Euro. „Nach der erfolgreichen Spezialversicherung für Radsportler und Fotografen bieten wir mit der Dive-Assekuranz einen individuellen Versicherungsschutz für Taucher“, sagt Manfred Pöthe, Geschäftsführer von P+P. Weitere Infos unter: www.dive-ass.de