Der Titel von TAUCHEN September 2017
Gerald Nowak auf der „Underwater Pixel World“

Gerald Nowak auf der „Underwater Pixel World“ © F. Schneider

Gerald Nowaks UW-Foto-Workshop ist voller Erfolg

Bis zum Samstag gibt es täglich Profi-Tipps für Unterwasser-Fotografen auf der neuen „Underwater Pixel World“ in Halle 3

Besser unter Wasser fotografieren. UW-Fotograf Gerald Nowak zeigt ambitionierten Fotografen, worauf es ankommt: Wie kann ich bessere Fotos mit meiner Kompaktkamera realisieren? Brauche ich einen externen Blitz? Wievielt Megapixel sind nötig? Häufige Fehler – falsche Einstellungen. Nowak erläutert neben Grundlagen und technischen Fakten auch typische Anfängerprobleme: „In erster Linie ist es wichtig, gut tarieren zu können“, informiert der UW-Fotograf. Auch Kenntnisse der Meeresbiologie sind nicht unerheblich. „Gute Fotos erhält der engagierte Taucher, wenn er weiß, wie er sich richtig an Fische heranpirschen kann, bevor sie das weite suchen“, erklärt der Fotograf. Der Workshop von Gerald Nowak begeistert: „Aus einem geplanten ersten 20-Minuten-Workshop wurden 120 Minuten“, sagt der Fotograf, der geduldig nach dem Leinwandvortrag auf der Bühne auf die individuellen Fragen der Teilnehmer im direkten Gespräch eingeht. Der Workshop richtet sich in erster Linie an Anfänger und fortgeschrittene Fotografen.
Folgende Workshop-Termine sind geplant – also rechtzeitig Plätze sichern!

  Mittwoch, 26. Januar, um 13.50 Uhr
  Donnerstag, 27. Januar, um 12.30 Uhr
  Freitag, 28. Januar, um 12.30 Uhr
  Samstag, 29. Januar, um 12.10 Uhr