11_2017_tauchen
seastarschmuck.jpg

seastarschmuck.jpg

Geschmeide für Taucher

Was dabei herauskommen kann, wenn sich eine begeisterte Taucherin mit
kreativem Kopf an Schmuck macht, ist seit Kurzem in Nürnberg zu
erleben. In einer kleinen Werkstatt entstehen Meerestiere im
Miniaturformat, und zwar als Silberschmuck:

Ob Seestern oder Seepferdchen, Haizahn oder Walfluke, ob an einer Halskette oder am „Bettelarmband“ – die Anhänger machen unmissverständlich klar, dass ihr Träger das Meer und seine Bewohner liebt. Die Modelle stammen von der Mediendesignerin Daniela Köhler.
Die Schmuckanhänger gibt es in verschiedenen Größen in glänzend, matt oder sandgestrahlt. Auch die Ketten aus Silber oder Kautschuk sind frei wählbar. Das abgebildete Anhängerset aus einem großen Seestern (glänzend) und einem kleinen Seestern (glänzend, matt oder sandgestrahlt) kostet 69,95 Euro. Weitere Infos: www.seastar-taucherschmuck.de