11_2017_tauchen
kompressoranlage_leeb.jpg

kompressoranlage_leeb.jpg

Größte Mischgasfüllanlage Österreichs hat ihren Betrieb aufgenommen

Die überarbeitete Gasfüllanlage hat ihren Probebetrieb gemeistert: Seit dem
1. Juli 2008 ist die wahrscheinlich größte Gasfüllanlage Österreichs in
Betrieb. Wo sie steht? In Weyregg am Attersee

Was bitte darf es sein …? In der Tauchbasis Nautilus in Weyregg können nun Nitrox und alle anderen Mischgasfüllungen, die man sich als Tech-Taucher wünscht exakt und in kürzester Zeit hergestellt werden. Und für Frostbeulen ist natürlich auch Argon im Angebot. Druckluft kommt aus einem Kaskadenspeicher bis 300 bar und steht so schnellstens zum Befüllen von Tauchflaschen bereit. Abgerundet wird die Anlage durch eine 24-Stunden-Drive-In-Füllstation, die es ermöglicht, mittels einer Chipkarte Tag und Nacht seine Flasche (bis 200 bar) zu befüllen.
Die technische Daten der Anlage:
– drei Kompressoren mit insgesamt 2000 Litern Luftlieferleistung pro Minute
(2 Bauer, 1 L&W)
– Bauer Hochdrucktrockner „Seccant“ für sichere und trockene Druckluft
– 270 000 Liter Kaskadenspeicher bis 300 bar
– elektronische Füllanlage für Nitrox und Mischgase
– Booster Maximator doppelwirkend für hochprozentige Sauerstofffüllungen
– große Füllrampe für bis zu sechs Druckluftlaschen bis 300 bar

Bei Mischgasfüllungen wird die Füllgasmenge in 10-bar-Schritten, die zum Toppen benötigt wird, berechnet. Weitere Infos dazu gibt’s auf der Mischgaspreisliste als PDF-Download. Die Preise für Pressluft- und Nitroxfüllungen findet ihr hier. Weitere Infos: www.nautilus.at