11_2017_tauchen
Am Wörthersee geht’s rund! Da gehen sogar die Hersteller in Wasser

Am Wörthersee geht’s rund! Da gehen sogar die Hersteller in Wasser © W. Karl

Großer Ausrüstungstest am Wörthersee

Kalender gezückt und Datum markiert: Am 19. und 20. April 2008 findet am Wörthersee in Kärnten/Österreich ein großes Test-Event mit Ausrüstung von diversen Herstellern statt

Am 19. und 20. April 2008 wird der Wörthersee in Kärnten/Österreich zur Test-Location: Equipment von Aqua Lung, Apeks, Aqua3, Mares und Scubapro/Uwatec kann nach Herzenslust probegetaucht und kostenlos getestet werden. Wer danach Fragen zum jeweiligen Produkt hat, kann diese direkt mit den Vertretern der Hersteller besprechen. Und was genau kann getestet werden? Eine ganze Menge: die neuesten Regler, Computer, Jackets, Trockentauchanzüge und vieles mehr. Wichtig: Jeder Taucher muss eine gültige ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung, sein Brevet und eigene Tauchflaschen, Blei sowie Unterzieher mitbringen. An beiden Tagen kann von 9 bis 16 Uhr getaucht werden. Am Sonnabend gibt es ab 16:30 Uhr einen Vortrag über den Uwatec-Tauchcomputer Galileo.
Veranstaltungsort ist das Ausbildungszentrum Cap Wörth des Österreichischen Wasserrettung-Landesverbands Kärnten, Seecorso 37-39 in Velden.
Umkleidemöglichkeiten befinden sich vor Ort im Ausbildungszentrum. Eine preisgünstige Unterkunft gibt’s im Internationalen Jugend- und Familiengästehaus Cap Wörth. Weitere Infos erhaltet ihr über Tauchsport Falle: www.falle.at