Der Titel von TAUCHEN September 2017
Kirsten Clahr von Extratour Tauchreisen: „Trend geht in Richtung Großfische“

Kirsten Clahr von Extratour Tauchreisen: „Trend geht in Richtung Großfische“ © F. Schneider

Haie und andere Großfische

Südafrika, Mosambik oder die Galapagosinseln stehen bei Tauchern hoch im Kurs. Und zwar besonders wegen der Möglichkeit, mit Großfischen zu tauchen

„Taucher wollen mit Großfischen tauchen“, bringt es Kirsten Clahr, Chefin vom Reiseveranstalter Extratour, kurz und bündig auf den Punkt. Sie leitet diese Aussage von der gesteigerten Nachfrage nach Zielen wie Südafrika, Mosambik, Französisch-Polynesien und den Galapagosinseln ab. Und diese Reviere stünden nunmal für UW-Erlebnisse mit Haien und anderen Großfischen. Ebenfalls beliebte Reiseziele seien Destinationen in Fernost, hier besonders „Raja Ampat und Togian Islands“, zwei Ziele, die gekennzeichnet sind durch hohen Artenreichtum und unberührte Unterwasserlandschaften. Weitere Infos: www.extratour-tauchreisen.de