Der Titel von TAUCHEN September 2017
Die Malediven-Insel Maafushivaru im Süd-Ari-Atoll ist wieder geöffnet

Die Malediven-Insel Maafushivaru im Süd-Ari-Atoll ist wieder geöffnet © Manta Reisen

Inselperle erstrahlt im neuen Glanz

Manta Reisen hat das frisch renovierte und neueröffnete Maafushivaru Island Resort auf den Malediven neu ins Programm aufgenommen. Hausrifftauchen und Entspannen in der blauen Lagune gehören hier zum Tagesprogramm

Das Maafushivaru Island Resort im südlichen Ari-Atoll hat nach einer umfangreicher Renovierung wieder geöffnet. Die ursprüngliche Insel mit üppiger Vegetation bietet mit 48 modernen Bungalows ein hohes Mass an Komfort. Das fischreiche Hausriff ist bequem über einen Steg zu erreichen und bietet tolle Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten. Die Insel ist von einem Puderzucker-Strand umgeben und die flache Lagune lädt zum Schwimmen und Entspannen ein. Der Sea Dragon Diving Club offeriert Nitrox „for free“ und hat über 30 Tauchplätze im Programm. Im Ari-Atoll gibt es Fischschwärme, Weichkorallenlandschaften und saisonal auch Walhaie sowie Mantas. Sieben Nächte mit Vollpension, Flug und Transfers kosten bei Mnata Reisen ab 2816 Euro. Mehr Infos findet ihr auf www.manta.ch.