11_2017_tauchen
Abhängen überm Meer: Die Terrassen der Wasserbungalows sind mit einer Hängematte ausgestattet

Abhängen überm Meer: Die Terrassen der Wasserbungalows sind mit einer Hängematte ausgestattet © Orca

Kandooma Fushi neu bei Orca Reisen

Die Renovierung ist abgeschlossen, Taucher und Nichttaucher sind wieder willkommen: Die Malediveninsel Kandooma Fushi im Süd-Male-Atoll kann wieder gebucht werden. Ab sofort auch bei Orca Reisen

Orca ist um ein buchbares Schmuckstück reicher: Kandooma Fushi wurde nach umfangreicher Renovierung im Juli 2008 wieder eröffnet und ist ab sofort im Programm von Orca vertreten. Die Insel im Süd-Male-Atoll bietet neben mehreren Themen-Restaurants, einer schönen Poolanlage mit Sonnenterrassen, einem Wellnesscenter und einem Kinderclub vier verschiedene komfortabel ausgestattete Wohneinheiten sowie traumhafte Wasservillen mit privatem Sonnendeck. Getaucht wird mit den Euro Divers, wobei einige der besten Tauchspots der Malediven gleich vor der Haustür liegen. Dazu gehören zum Beispiel Kandooma Thila, Cocoa Corner und der Guraidhoo Channel. Bunten Weichkorallen, herrlich bewachsene Überhängen und Höhlen sind also nur einen Steinwurf weit entfernt. Ingesamt werden rund 30 Tauchplätze angefahren.
Eine Woche im Doppelzimmer mit Frühstück, Transfers und Flug nach Male gibt es ab 1375 Euro. 5 Tauchgänge mit den Euro Divers kosten bei Vorausbuchung bei Orca 145 Euro, Nitrox gibt’s für zertifizierte Taucher kostenlos. Weitere Infos: www.orca.de und www.euro-divers.com