11_2017_tauchen
Während des großen Seehundsterbens Ende der 80er Jahre wurden Hunderte toter Robben an der Nordseeküste gefunden. Heute hat sich der Bestand wieder erholt.

Während des großen Seehundsterbens Ende der 80er Jahre wurden Hunderte toter Robben an der Nordseeküste gefunden. Heute hat sich der Bestand wieder erholt.

Kino-Filmtipp: „Die Nordsee – unser Meer“

Am 18. April 2013 läuft ein eindrucksvoller Naturfilm in den Kinos an. In „Die Nordsee – unser Meer“ wurde natürlich auch unter Wasser gedreht

Pflichtbesuch fur alle Taucher: Am 18. April startet das einmalige Filmerlebnis „Die Nordsee – unser Meer“ im Kino. Die Nordsee, das großte Meer vor unserer Haustur, hat viele Gesichter: weite Wattlandschaften, hohe Dunen, flache Halligen und schroffe Kusten. Ihre Strande locken zu jeder Jahreszeit nicht nur Urlauber sondern auch zahllose Robben an. Und unter der kuhlen Meeresoberflache verbirgt sich eine abwechslungsreiche und faszinierende UW-Welt: Ob majestatischer Riesenhai vor der Kreidekuste von Dover oder kampflustige Kegelrobben am Strand von Helgoland, ob machtige Tintenfische an der hollandischen Oosterschelde oder der gruselige Gronlandhai in den Fjorden Norwegens – an uber 2000 Drehtagen unter und uber Wasser sammelten Expertenteams selten Gefilmtes und bundelten dies zu einem wahrhaft spektakularen Film. Als Erzahler konnte Grimme-Preistrager und Tatort- Kommissar Axel Prahl gewonnen werden. Info: www.dienordsee-derfilm.de