Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Till Mausolf von Drop Off vor dem Aufsteller der Galapagos-Kombi

Till Mausolf von Drop Off vor dem Aufsteller der Galapagos-Kombi © F. Schneider

Kombi-Tauchurlaub für Galapagos

Erst mal eine einwöchige Safari, danach gibt’s noch eine Verlängerungswoche an Land. Und das alles im Epizentrum für Großfischbegegnungen, den Galapagosinseln

Ob Hammerhai-Schulen gigantischen Ausmaßes, Seelöwen oder Schildkröten: Die Galapagosinseln stellen in puncto „Großes“ die meisten Reviere unserer Ozeane in den Schatten. Der Reiseveranstalter Drop Off Diving Adventures nimmt daher Kurs auf diesen Pazifikarchipel. Und zwar nicht nur auf einer einwöchigen Kreuzfahrt, sondern darüber hinaus mit ener Verlängerungswoche auf der Insel Santa Cruz. Die Safari wird mit den baugleichen Schiffen „Darwin“ oder „Wolf“ unternommen, beim anschließenden Aufenthalt logiert man im Hotel Silberstein in Puerto Aroya. Das Viersterne-Hotel liegt in der Nähe des Hafens beziehungsweise der Charles-Darwin-Forschungsstation. Aktuell zur Messe kommt Drop-off-Geschäftsführer Till Mausolf mit diesem Kombi-Tauchurlaub auf den Markt: Die zweiwöchige Reise kostet inklusive Flug, Safari und Hotelaufenthalt ab 3799 Euro. Weitere Infos: www.drop-off.de