Der Titel von TAUCHEN September 2017
Topspot vor Gozo: das im August 2006 versenkte Passagierschiff „MV Karwela“

Topspot vor Gozo: das im August 2006 versenkte Passagierschiff „MV Karwela“ © G. Nowak

Kostenloses Tauchgepäck

Malta, Gozo und Comino werden in den nächsten Wochen für Taucher besonders attraktive Ziele: Bis 31. März befördert Air Malta bei Flügen zu dieser Mittelmeer-Inselgruppe das Tauchgepäck kostenlos!

Blue Hole Cave, „MV Karwela“ oder „MV Xlendi“, insgesamt Tauchen von Land aus: Das Insel-Trio Malta, Gozo und Comino gilt als eines der besten Wrack- und Höhlenreviere weltweit. Was die Spots für weniger seefeste Taucher interessant macht: Die meisten Spots können per Landtauchgang besucht werden. Zudem positiv: Vor Ort arbeiten mehrere deutschsprachige Basen mit hohem Qualitätsstandard. Für Taucher wird die Reise in den Mittelmeerstaat bis 31. März 2011 jetzt noch verführerischer: Denn die Tauchausrüstung, die normalerweise bei einem Flug mit Air Malta mit 20 Euro (bei Vorausbuchung; sonst beim Check-in 30 Euro!) zu Buche schlägt, wird kostenlos transportiert. Dies gilt für alle gebuchten Flüge mit Abflug ab Deutschland. Weitere Infos: www.airmalta.com, www.nauticteam.com, www.extradivers-worldwide.com