11_2017_tauchen
Die „Seven7Seas“: Luxus auf 41 Metern Länge

Die „Seven7Seas“: Luxus auf 41 Metern Länge © Orca

Kreuzfahrt-Leckerbissen im Roten Meer

Auf in den Süden! Im April 2009 findet eine zwölftägige Spezial-Tauchkreuzfahrt im südlichen Roten Meer auf der „Seven7Seas“ statt. Eine Tour von Topspot zu Topspot

Rotmeer-Fans dürfte bei dieser Reisebeschreibung das Wasser im Munde zusammenlaufen: Im April 2009 bietet Orca Reisen eine zwölftägige Tauchkreuzfahrt auf der „Seven7Seas“ an, die die schönsten Spots im südlichen Ägypten ansteuert. Es geht unter anderem zu den Brothers, zum Daedalus-Reff, St. John’s und nach Elphinstone. Die Safari wird von Hans Heider (Orca-Reisen-Mitarbeiter) begleitet.
Das luxuriöse Tauchkreuzfahrtschiff steht unter deutscher Leitung und erfüllt höchste Ansprüche an Ausstattung, Sicherheit und Komfort. Das Schiff bietet neben einem geräumigen Taucherdeck acht geräumige und sehr komfortabel ausgestattete Kabinen mit zwei Einzelbetten, Klimaanlage, Flatscreen und DVD-Player, Minibar, Safe und großem Bad mit Dusche und WC auf dem Unterdeck sowie vier elegante Suiten auf dem Oberdeck. Die 12-Tage-Spezialtour findet vom 23. April bis zum 4. Mai 2009 ab/bis Port Ghalib statt. Die Reise kostet pro Person in der Stadard-Doppelkabine inklusive Vollpension und Tauchen ab 1798 Euro. Nitrox gibt’s an Bord „for free“. Weitere Infos: www.orca.de; E-Mail: aegypten@orca.de