11_2017_tauchen
Schicker Tauchkreuzer: die „Nautilus One“

Schicker Tauchkreuzer: die „Nautilus One“ © Lagona Travel

Lagona Travel erweitert Safarischiffprogramm

Lagona Travel hat zwei neue Safarischiffe ins Malediven-Programm aufgenommen: Ab sofort können auch die „Nautilus One“ und die „Nautilus Two“ gebucht werden

Die „Nautilus One“ ist über 30 Meter lang und ganz aus Holz in maledivischer Bootsbauweise gefertigt. Den Gästen stehen sieben Gästekabinen zur Verfügung, die klimatisiert sind und auf dem Unterdeck liegen. Platz ist dort für 14 bis 16 Gäste. Die angebotenen Routen gehen zu den besten Spots der Malediven: So steuert die „Nautlius One“ das Nord-Male-, Süd-Male, Felidhu-, Vattaru-, Mulakku- und das Ari-Atoll an. Auf dem Programm stehen dort Steilwände, rasante Strömungstauchgänge und entspanntes Tauchen in flacheren Riffgärten. Preisbeispiel: 6 Nächte ab/bis Male kosten pro Person inklusive Transfers, Vollpension und Tauchen ab 749 Euro.
 

Die „Nautilus Two“ ist ein neues Tauchschiff der Luxusklasse. Sie ist 43 Meter lang und verfügt über zwölf Gästekabinen. Die Kabinen und die dazugehörigen Bäder sind großzügig geschnitten. Auf dem großen Sonnendeck steht den Gästen ein Whirlpool zur Verfügung. Zum Tauchen geht es in die gleichen Gebiete, die auch die „Nautilus One“ ansteuert. Preisbeispiel: 6 Nächte ab/bis Male kosten inklusive Transfers, Vollpension und Tauchen ab 849 Euro pro Person in einer Doppelkabine. Weitere Infos: www.lagona-travel.de