11_2017_tauchen
Die Olympia-Regatta-Bahn in Oberschleißheim bei München als Testgelände

Die Olympia-Regatta-Bahn in Oberschleißheim bei München als Testgelände © Jürgen Steiger

Lampentest auf Regattabahn

Der Lampenhersteller Underwater Kinetics veranstaltet in Oberschleißheim bei München einen Nachttauchevent für alle, die ihre Produkte testen wollen

Eine Möglichkeit um einmal ausgiebig und in ungewohnter Umgebung Lampen zu testen bietet Underwater Kinetics an. Der Lampenhersteller hat die Regattabahn Oberschleißheim bei München für bisher drei Termine gemietet. Am 6., 13. und 20. Dezember können die Teilnehmer die Lampen des Veranstalters auf der über zwei Kilometer langen Rennstrecke an der Dachauer Strasse 35 bei einem Nachttauchgang ausprobieren. Die Ruderstrecke wurde eigens für diesen Event gemietet und ist eigentlich nicht für Taucher zugänglich. Sie bietet jedoch den passenden Rahmen. Das Wasser der Regattabahn ist nicht nur klar, es beherbergt auch Hechte, Forellen und Waller, die an die Taucher nicht gewöhnt sind. Das Angebot für 20 Euro pro Person umfasst die Nutzung der Lampen, warme Getränke und die Benutzung der beheizten Umkleidekabinen an der Regattastrecke. Wer will kann auch an der Ruderanlage für 29 Euro pro Person inklusive Frühstück übernachten. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Für alle, die keinen Platz mehr ergattern können, sei gesagt, dass weitere Termine für 2009 in Planung sind. Anmeldung bei juergen@uwkinetics.eu. Weitere Infos findet ihr auf www.uwkinetics.com.