Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Maafushivaru liegt im Süd-Ari-Atoll

Maafushivaru liegt im Süd-Ari-Atoll © Manta

Manta Reisen baut Malediven-Angebot aus

Die Kuoni-Tochter Manta Reisen erweitert zum Winter 2010/2011 das Angebot an Zielen auf den Malediven

Neu im Programm ist die Insel Maafushivaru im Süd-Ari-Atoll. Das Resort besticht durch ursprüngliches Ambiente, ohne dabei den modernen Luxus außer Acht zu lassen. Zudem kommt die im Robinson-Crusoe-Stil gebaute Insel Moofushi der Constance-Hotelgruppe neu ins Sortiment. Das Alila Villas Hadahaa befindet sich im unberührten Gaafu-Alif-Atoll. Wieder ins Programm aufgenommen hat Manta die Mittelklasseinsel Kuramathi, die sich für Junge und Senioren ebenso eignet wie für Aktive. Auch neu im Malediven-Portfolio ist das bekannte und luxuriöse Segelschiff „Le Ponant“.
 
Preisbeispiel für Kuramathi
Eine Woche auf Kuramathi im Doppelzimmer kostet inklusive Flug mit Edelweiss Air via Goa ab 3280 CHF pro Person (inklusive Wasserflugzeug-Transfers, Vollpension; Preis gültig für Abreise Ende November 2010). Zehn Tauchgänge kosten inklusive Flasche, Blei & Gurt 510 CHF (ohne Bootsfahrten).
Das gesamte Malediven-/Sri Lanka-Sortiment ist ab sofort buchbar. Die neuen Destinationskataloge Malediven/Sri Lanka, Mauritius/Seychellen, Rotes Meer/Arabien und Tauchen 2010/11 sind ab Mitte August erhältlich. Weitere Infos: www.manta.ch