Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Aggressor und Dancer Fleet arbeiten zusammen und bieten Tier-Expeditionen der Extra-Klasse an

Aggressor und Dancer Fleet arbeiten zusammen und bieten Tier-Expeditionen der Extra-Klasse an © Aggressor Fleet

Neu im Reisemarkt: Big Animal Expeditions

Den großen Meerestieren auf der Spur. Mit dem neuen Reisekonzept „Big Animal Expeditions“ von Aggressor und Dancer Fleet können einmalige Erlebnisse mit Buckelwalen, Haien und Seeleoparden im Voraus gebucht werden

Aggressor Fleet, Dancer Fleet und der Fotograf Amos Nachoum arbeiten jetzt zusammen und bieten neuartige Tier-Expeditionen an. Die Abenteuer-Reisen werden vom Profi-Fotograf Nachoum begleitet und laufen unter dem Titel „Big Animal Expedition“. Die Gäste haben bei den von Experten organisierten Reisen die Möglichkeit, mit seltenen großen Tieren wie Buckel-, Blau- und Narwalen sowie Weißen Haien, Seeleoparden und Orcas zu tauchen und zu schorcheln. Die Reisegruppen bestehen aus nur wenigen Teilnehmern, damit das Natur-Erlebniss einzigartig bleibt und alle Gäste sehr gut betreut werden können. Neben den Meerestieren kann man auch Reisen zu Eisbären, Gorillas, Elefanten und Löwen buchen. Wayne Brown von der Aggressor Fleet: „Seit 25 Jahren erkunden die Gäste der Aggressor Fleet und Dancer Fleet die Meere. Mit dieser neuen Partnerschaft können wir das Programm um einzigartige Expeditionen erweitern.“ Eine Buckelwal-Schnorchel-Expedition nach Tonga findet zum Beispiel vom 26. August bis 7. September 2011 satt und kostet ab 6965 Euro. Im Preis enthalten sind neun Tage Schnorchel-Exkursionen, zehn Übernachtungen, Transfers, Vollpension, Foto-Kurs mit Amos Nachoum, Apnoe-Kurs mit Kirk Krack und Mandy Rae Cruikshank. Maximal könnne sechs Gäste an dieser Tour teilnehmen. Weitere Infos findet ihr auf www.liveaboardvacations.com/biganimals