11_2017_tauchen
Apnoetaucher Christian Redl

Apnoetaucher Christian Redl © H. Slauschek

Neue Apnoe-Kurse

Freitauchen leicht gemacht: Neue PADI-Distinctive-Specialty-(Instructor-)Kurse
vermitteln das geballte Wissen von Apnoe-Weltrekordler Christian Redl 

„Free Diver“ oder „Advanced Free Diver“ können sich Teilnehmer nennen, die diese beiden Kurse erfolgreich absolvieren. Es handelt sich dabei um sogenannte PADI-Distinctive-Specialty-Kurse, die ausschließlich von ausgebildeten Freitauchlehrern unterrichtet werden. Für die Lektionsinhalte hat Christian Redl seinen Wissensschatz in Sachen Apnoe zur Verfügung gestellt. Seine praktische Erfahrung im Freitauchen hat er in diversen Weltrekorden mehrfach unter Beweis gestellt. Sein Lehransatz weicht vom Mainstream völlig ab: Nicht die Rekordsucht steht im Vordergrund, sondern die sanfte Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper – die prägende Erfahrung, ungeahnte Potentiale im entscheidenden Moment freisetzen zu können.

Neue Ausbildungsprogramme
Christian Redl hat gemeinsam mit der Kursdirektorin Britta Jünger und Tauchlehrer Heiko Geisen (Aquanaut Tauchzentrum) ein zweistufiges Ausbildungsprogramm für Schnorchler und Gerätetaucher erarbeitet, das von PADI geprüft und genehmigt wurde: Der „Free Diver“ erlernt die richtigen Atem- und Entspannungstechniken. Viele Teilnehmer können ihre Verweilzeit unter Wasser nach diesem Kurs bereits verdoppeln. Der „Advanced Free Diver“ erlernt fortgeschrittene Atemtechniken und spezielle Trainingsmethoden sowie sicheres Tieftauchen. Nicht Rekorde stehen im Fokus der beiden Kurse, sondern der bewusste Umgang mit den eigenen Fähigkeiten. Spezielle Tauchlehrerkurse gibt es jetzt auch: Diese richten sich an PADI-Tauchlehrer, die ihr eigenes Kursprogramm erweitern möchten.

Speziealkurse für Tauchlehrer und Apnoe-Taucher
Die ersten „Free Diver“- und „Advanced Free Diver“-Instructor-Kurse gibt es schon bald: Vom 14. bis zum 17. Juli und vom 17. bis zum 20. November 2011 laufen die ersten Kurse in Frankfurt (die Termine für die Free-Diver- und Advanced-Free-Diver-Kurse finden jeweils an dem Donnerstag und Freitag vor dem Instructor-Kurs statt). Die Preise (inklusive PADI-Distinctive-Specialty-Brevetierung):

  • Free Diver: 139 Euro
  • Advanced Free Diver: 199 Euro
  • Free Diver & Advanced Free Diver: 299 Euro
  • Free Diving Distinctive Specialty Instructor: 399 Euro

(Zusätzliche Kosten: Schwimmbadeintritte, Übernachtung, PADI-Distinctive-Specialty-Instructor-Antrag)
 
Weitere Infos: www.freediving-frankfurt.de/spezialkurs/apnoe-freitauchen.html, www.aquanaut.de