11_2017_tauchen
Ägypten hat eine neue „Taucherbucht“

Ägypten hat eine neue „Taucherbucht“ © Extra Divers

Neue Extra-Divers-Basis in Ägypten

Am 1. November 2008 eröffnen Extra Divers Worldwide in Sharm-el-Arab, rund 30 Kilometer südlich von Hurghada, ihr neues Tauchcenter in einer „eigenen“ Bucht

Die neue Extra-Divers-Basis eröffnet in einer geschützten Bucht, die zwischen Safaga und Makadi Bay liegt und in der die beiden Hotels Al Nabila und Serenity Heights ansässig sind. Getaucht wird direkt von der Basis und vom Strand aus. Am Ausgang der Bucht liegen Steilwände, an denen es häufig zu Großfischbegegnungen kommt. Kurz- und Tagestrips werden aber auch angeboten. Die Tauchausbildung findet nach SSi- und CMAS-/VDST-Richtlinien statt (bis zum Tauchlehrer). Die Bucht steht den Gästen Tag und Nacht zum Tauchen zur Verfügung. Preisbeispiel: Eine Woche im Al Nabila Hotel, Doppelzimmer, All-Inclusive, Flug ab Frankfurt mit Transfer und Visum kostet ab 719 Euro pro Person. Das 5-Tage-Tauchpaket mit zwei Tauchgängen am Tag schlägt mit 195 Euro zu Buche. Weitere Infos: www.extradivers.info