11_2017_tauchen
Der Flossenneuling „Twin Jet Max“

Der Flossenneuling „Twin Jet Max“ © Scubapro

Neue Flosse von Scubapro

Split-Fin-Fans können sich freuen: Ab sofort gibt es dieses
Flossenmodell von Scubapro auch als Vollfußflosse für warme Gewässer

Die „Twin Jet Max“ hat die Durchflusstechnologie des „Twin-Jet“-Konzepts und besitzt ein gut ausgearbeitetes Fußfach mit Zehenöffnung. Die Split-Fin-Vollfußflosse bietet guten Halt und gute Kraftübertragung bei gleichzeitig hohem Tragekomfort. Gegenüber herkömmlichen Flosseln soll diese Modell eine um 30 Prozent höhere Schlageffizienz haben. Erzielt werden soll dies durch eine ausgefeilte Zweikomponentenkonstruktion und einen stärkeren Vorschub durch die patentierte Split-Flossentechnologie. Die Durchflussöffnungen vermindern das Entstehen von Turbulenzen, so dass der Widerstand beim Auf- und Abschlagen reduziert wird. Erweiterete Sohlenplatten sollen bei der „Twin Jet Max“ die Schlagkraft erhöhen. Die neuen Scubapro-Fußteilflossen sind im Fachhandel in den Farben Blau und Rot und in den Größen S bis XXL erhältlich. Der Verkaufspreis beträgt 99 Euro. Weitere Infos: www.scubapro.de