Der Titel von TAUCHEN September 2017
SGF2-Gehäuse von Subal

SGF2-Gehäuse von Subal © Subal

Neue Gehäuse von Subal

Subal bietet neu Gehäuse für die spiegellosen Kameras „GF2“ und „GF3“ von Panasonic an

Die „SGF2“ und „SGF3“-Gehäuse bieten Zugriff auf alle Kamerafunktionen, inklusive Auf- und Zuklappen des eingebauten Blitzgerätes. Störende Reflexe und einfallendes Licht auf dem Monitor werden durch eine aufsteckbare Sonnenblende verhindert. Die Gehäuserückwand wird, wie bei den SLR-Gehäusen, mit dem bewährten „Quick-Lock System“ von Subal zuverlässig verschlossen. Praktisch: Zum Karten- oder Akkuwechsel muss der Kameraschlitten nicht abgenommen werden.

Gehäuse-Features

  • Abmessungen: circa 160 x 110 x 75 Millimeter
  • Gewicht cairca 660 Gramm
  • Gewicht im Wasser nahezu neutral (abhängig von Port und Zubehör)
  • 1 x Sea&Sea-Fiberoptic-Port
  • Leckwarner optisch/akustisch. Anzeige per LED über dem Monitorfenster
  • maximale Tiefe 70 Meter (120 Meter auf Anfrage  )
  • Handschlaufe
  • Sonnenblende

Technische Merkmale

  • Seewasserbeständige Alulegierung aus einem Block gearbeitet, durch „HardCoating“ höchste Oberflächenhärte und Korrosionsbeständigkeit
  • Alle Teile aus harteloxiertem Leichtmetall, säurebeständigem Edelstahl und Kunststoffen von höchster Qualität
  • Abdichtung durch nahtlose Präzisions-O-Ringe
  • Subal-QuickLock Verschlusssystem

Als Standard werden das „SGF2“ und „SGF3“ mit einem Planport für das 14mm-Objektiv geliefert. Der Preis inklusive Standard-Planport beträgt 999 Euro.

Darüber hinaus ist folgendes Zubehör erhältlich: Plan- und Domeport für Panasonic 7-14 mm, Panasonic 8 mm fisheye, Panasonic 12,5 1:12 3d, Panasonic 14-42 mm, Panasonic 14 mm, LEICA DG Macro-Elmarit 45mm, Basisschiene für Blitze oder Fokuslampen, mit oder ohne Handgriff.

Das „SGF2“-Gehäuse ist auch als Set mit Kamera mit 14-bis-42mm-Objektiv und passendem Zoom-Domeport erhältlich. Preis auf Anfrage. Weitere Infos: www.subal.com