11_2017_tauchen
Panasonics „Lumix FT3“ wird in drei Farben angeboten

Panasonics „Lumix FT3“ wird in drei Farben angeboten © Panasonic

Neue Outdoor-Kamera von Panasonic

Mit der neuen „Lumix FT3“ sind Tauch- beziehungsweise Schnorchelausflüge bis zwölf Meter Wassertiefe möglich – auch ohne extra UW-Gehäuse! Darüber hinaus lockt die Kamera mit reichlich Ausstattung und robustem Äußeren

Neben Wellen, Stromschnellen oder Schnocheltauchgängen kann die „Lumix FT3“ noch viel mehr vertragen: Sie ist stoßfest bis aus einer Fallhöhe von zwei Metern. Dazu ist die Kamera auch gut vor Staub und Sand geschätzt. Das Leica-Weitwinkelobjektiv (28 bis 128 Millimeter nach Kleinbild) ist stoßgedämpft gelagert. Einige Kamerafeatures im Überblick:

  • 12 Megapixel Auflösung
  • staub- und wasserdicht bis 12 Meter
  • 4,6faches optisches Zoom
  • 10 Serienbilder in der Sekunde (Auflösung 3 Megapixel)
  • 3,7 Serienbilder in der Sekunde (Auflösung 12 Megapixel)
  • Videos in Full-HD-Qualität
  • Aufnahmen von 3D-Fotos
  • GPS-Empfänger mit  1 000 000 Points of Interest
  • digitaler Kompass
  • Höhenmesser
  • Tiefenindikator
  • Barometer
  • Bildstabilisator

Action-Partner
Gleichzeitig ist sie für spontane Action-Aufnahmen bestens gerüstet: Die kurze Einschaltzeit sorgt für eine schnelle Einsatzbereitschaft. Mit Hilfe der „Intelligente Automatik“-Funktion (iA) kann sich der Fotograf zudem ganz auf seine Umgebung im und am Wasser konzentrieren, denn die „Lumix FT3“ wählt auf Wunsch passend zum jeweiligen Motiv automatisch die optimalen Kameraeinstellungen. Außerdem lässt sich auch aus der Fotofunktion heraus mit einem Knopfdruck die Videoaufnahme starten, wodurch keine Bewegbildszene mehr verpasst wird. Zu guter letzt schützt die „Power-OIS“-Bildstabiliserung wirkungsvoll vor Verwacklungen bei Fotos und Videos. Diese wird durch einen Aktiv-Modus ergänzt. Besonders im Weitwinkelbereich sorgt dieser für eine erweiterte Bildstabilisierung bei Videoaufnahmen aus der Bewegung heraus. Dank GPS-Funktion und Kompass können genaue Angaben zum Aufnahmestandort empfangen und gespeichert werden.

Ab Mitte März erhältlich
Die „Lumix FT3“ wird ab Mitte März in den Farben Silber, Orange und Aktiv-Blau für 429 Euro erhältlich sein. Weitere Infos gibts auf www.panasonic.de.