11_2017_tauchen
Das Blue Star Resort

Das Blue Star Resort © Orca

Neue Philippinenziele bei Orca

Zwei neue Hotels auf Bohol sind bei Orca ins Programm aufgenommen worden. Beide liegen auf der Anda-Halbinsel an der Ostseite Bohols

Die Anda-Halbinsel bietet unverfälschte Natur, ursprüngliche Dörfer, attraktive Ausflugsmöglichkeiten und eine liebenswerte Bevölkerung. Das circa 14 km lange und noch nahezu unbekannte Riff rund um Anda hat für Taucher einiges zu bieten. Die vielfältige Makrowelt begeistert mit unzähligen Nacktschneckenarten, Krebsen, Garnelen, Grundeln, Geisterpfeifen- und Mandarinfischen. Auch Makrelen und Thunfische sind hier anzutreffen. Mit etwas Glück gibt es Schildkröten, Fuchshaie und sogar Walhaie zu sehen. Spektakuläre Steilwände, farbenfrohe Korallengärten und reizvolle Grotten versprechen abwechslungsreiche Tauchgänge.
Das Blue Star Dive Resort besteht aus sechs Einzelbungalows in traumhafter Panoramalage und verfügt über ein Hausriff mit Weichkorallen und Steilwand. Es ist mit wenigen Flossenschlägen ohne Boot erreichbar und lädt auch zum Schnorcheln ein. 15 weitere Spots sind in zwei bis maximal 25 Minuten zu erreichen. Preisbeispiel: Eine Woche Aufenthalt kostet im DZ mit Vollpension, Flug, Transfers ab 1179 Euro.
Die unter deutsch-schweizerischer Leitung stehende Bungalowanlage Coco White Beach bietet legere familiäre Atmosphäre mit insgesamt nur zehn Bungalows (Garten- und Meerblickbungalows) inmitten einer urwüchsigen tropischen Vegetation, direkt an der Steilküste von Anda. Das steil abfallende Hausriff ist nur gute 50 Meter vom Strand entfernt und kann auch bei Ebbe schwimmend erreicht werden. Preisbeispiel: Eine Woche im Coco White Beach Resort inklusive Flug mit Singapore Airlines, Transfers und Vollpension kostet ab 1099 Euro. Weitere Infos: www.orca-dive.de