11_2017_tauchen
Klare Richtlinien: Auch Schnorchler müssen sich am Roten Meer an neue Regularien halten

Klare Richtlinien: Auch Schnorchler müssen sich am Roten Meer an neue Regularien halten © G. Nowak

Neue Regeln für Schnorchelausfahrten in Ägypten

Die
2007 vom ägyptischen Tourismusministerium gegründete Organisation Chamber of
Diving and Watersports (CDWS) hat neue Regularien für Schnorchel-Ausfahrten
festgelegt

Hintergrund der Maßnahme, die ab sofort in Kraft treten soll, ist der Schutz der Rotmeer-Riffe. Ein Schnorchelguide darf nach der neuen Regelung maximal zwölf Schnorchler beaufsichtigen. Die CDWS (Chamber of Diving and Watersports) begründet ihre Entscheidung damit, dass die Mehrzahl der Schnorchler keinen Trainings- oder Ausbildungskurs, wie zum Beispiel einen PADI-Skin-Diver-Kurs, absolviert hat. Weitere Infos: www.cdws.travel