11_2017_tauchen
Die Modelle „Watura“ und „Watura small“ (unten)

Die Modelle „Watura“ und „Watura small“ (unten) © Seemann

Neue Schwimmbrillen von Seemann

Seemann präsentiert seine neuesten Schwimmbrillenmodelle. Bestens geeignet fürs Training in Halle oder Meer

Das Modell „Watura“, eine Schwimmmaske aus weichem Silikon, die im Innenraum verbunden ist, soll besonders angenehm zu tragen. Einstellbar ist sie über einen einen Schnellverschluss am Hinterkopf. Die „Watura“ gibt’s in den Farbkombinationen Clear/Smoke und Clear/Ice-blue, der Preis beträgt 19,90 Euro. Für Kinder und schmale Gesichter gibt es die „Watura Small“ in Clear/Pink und Clear/Blue. Die „Small“ kostet 18,90 Euro. Beide Brillen werden mit Aufbewahrungsbox ausgeliefert.
Das Schwimmbrillenmodell „Akvo“ wendet sich an sehr sportliche Schwimmer. Auch dieses Modell gibt es in einer kleineren „Small“-Ausführung. Die erhältlichen Farbenvariationen sind Clear/Pink, Clear/Ice-blue und Black/Smoke. Die „Akvo“ kostet 15,90 Euro, die „Akvo Small“ 14,90 Euro (beide mit Box). Weitere Infos: www.seemannsub.de