Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
In die Tasche „Scubalite“ passt ein komplettes Ausrüstungsset

In die Tasche „Scubalite“ passt ein komplettes Ausrüstungsset © Subgear

Neue Taschenlinie von Subgear

Reisen
und Equipmenttransportieren gehören zum Tauchsport. Die neue
Taschenlinie von Subgear möchte das Ganze so angenehm wie möglich machen

Mit dem neuen Subgear-Taschensortiment in der Farbe Dark-Titan wird das Reisen ein Vergnügen. Die Taschen sind sehr leicht, clever konstruiert und dank der Herstellung aus Ripstop-Nylon extrem robust und widerstandsfähig. Aber das Beste ist: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar!
Egal ob Strandtaschen, Netztaschen, Reisekoffer oder Atemreglertaschen, Subgear hat für jedes Bedürfnis die passende Tasche und das Equipment wird stets optimal und sicher transportiert.

Die „Scubalite“ (siehe Foto links) bietet ein großes Volumen, kompakte Maße und geringes Gewicht. Sie fasst ein komplettes Tauchreiseset einschließlich Flossen. Features: zwei große Außentaschen, hochwertige, kugelgelagerte Rollen, Teleskopgriff, gepolsterte, verstellbare Rucksackträger. Maße: 40 x 30 x 60 cm (72 l), Gewicht: 3,90 kg. Im Handel kostet die „Scubalite“ 89 Euro.

Die neuen Taschen kosten zwischen 15,90 und 139 Euro. Neben den hier vorgestellten Modellen gibt es noch weitere, wie zum Beispiel eine Strand- und eineq Boottasche, einen Netzsack sowie Trockenbeutel. Weitere Infos: www.subgear.com