11_2017_tauchen
Subgear-Serie „Rebel“ für Kinder

Subgear-Serie „Rebel“ für Kinder © Subgear

Neue Tauchanzüge für Kinder

Die neuen Kinderanzüge von Subgear bestechen nicht nur durch das
moderne Design, sondern auch durch neues, schadstofffreies X-Foam-Neopren

Seit Jahren ist Subgear Marktführer bei Kindertauchausrüstungen mit einem durchdachten Sortiment
zu jugendfreundlichen Preisen. Produktpflege und -weiterentwicklung stehen dabei immer ganz vorne in der Firmenphilosophie. Deshalb wurde auch die komplette Kinderlinie neu überarbeitet, nicht nur im Design, sondern auch in den Materialien.

Besonders hervorzuheben sind dabei die Kinder-Neoprenanzüge, die ab sofort aus dem neuen „X-Foam“ gefertigt werden. Bei Messungen vom TÜV Rheinland lagen beim „X-Foam“-Material die Werte für PAK (Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) unterhalb der Nachweisgrenze. Das ist besonders wichtig, da es keine gesetzlichen Grenzwerte dafür gibt. Es gibt nur Richtwerte für die maximale PAK-Konzentration, die deshalb oft nicht eingehalten werden. Gerade bei Kindern ist aber die Gefährdung durch Schadstoff-Aufnahme besonders hoch. Auch die chemischen Weichmacher, Phthalate, gefährden Kinder. Hier gibt es zwar eine Richtlinie für Kinderspielzeug, nicht aber für Neoprenanzüge. Deshalb war es für Subgear außerordentlich wichtig, Materialien zu finden, die der strengen Kinder-Norm im Bezug auf Phthalate entsprechen. Aber nicht nur im Material begeistern die neuen Anzüge, auch das neue Design kommt bei allen Altersstufen prima an. Für alle Wassertemperaturen wird der passende Anzug angeboten.

Vervollständigt wird die Kinderlinie mit dem „Rebel“-Automat mit kurzem Schlauch und Kindermundstück zum empfohlenen Verkaufspreis von 189 Euor, mit einer 5- Liter Flasche und einem umfangreichen Kinder-ABC Programm. Die gemeinsame Entdeckung der Unterwasserwelt ist ein Erlebnis für Eltern und Kindern, das fast nicht zu übertreffen ist. SUBGEAR ist stolz darauf, dies durch kindgerechtes Equipment, das in nichts dem der Großen nachsteht, zu unterstützen und zu fördern. Infos: www.subgear.com