Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Das Bohrschiff „Discoverer Enterprise“ hat die Öl- und Gasmengen aus dem Testlauf aufgenommen

Das Bohrschiff „Discoverer Enterprise“ hat die Öl- und Gasmengen aus dem Testlauf aufgenommen © AFP/Getty Images

Neuer Anlauf gegen die Ölpest – mit Teilerfolg!

Es gibt einen ersten Teilerfolg zu vermelden! Ein Öl-Ableitungssystem durchlief erfolgreich einen ersten Test

Ein System, das einen Teil des Öls direkt aus dem defekten Steigrohr der versunkenen Bohrinsel „Deepwater Horizon“ auffängt, scheint kurz vor seinem Einsatz zu stehen. Auch wenn hierbei erst nachjustiert werden musste, so gibt es jetzt doch einen ersten erfolgreichen Testlauf zu vermelden. Wie BP bekannt gibt, konnte demnach im zweiten Anlauf eine Leitung in das defekte Steigrohr eingeführt und Öl sowie Gas abgesaugt werden. Zwar nicht die Gesamtmenge, aber BP wertet die aufgefangene Menge als eine bedeutsame Reduktion des Ölaustritts. Öl und Gas wurden von dem Bohrschiff „Discoverer Enterprise“ aufgenommen. Des weiteren ist geplant, Methanol in die defekte Steigleitung zu pumpen, um die Bildung von Gashydraten zu minimieren.