11_2017_tauchen
Mit dem „Spacestation 140“ kann die Reise losgehen

Mit dem „Spacestation 140“ kann die Reise losgehen © Archiv

Neuer Reise-/Rollkoffer von Osprey

Gut verpackt reist es sich einfacher. Osprey bringt dafür den „Spacestation 140“ auf den Markt

Osprey stellt seinen neuen Reiserollkoffer vor. Der „Spacestation 140“ wiegt 5,2 Kilo und hat ein Innenvolumen von 140 Litern. Neben einem Hauptfach gibt es eine separate Tasche für nasse Ausrüstung. Zwei Extrataschen können von der Außenseite geöffnet werden. Die beiden Rollen nehmen mit dem 45 Zentimeter breiten Untergestell auch auf unebenem Gelände locker Fahrt auf. Drei Kompressionsriemen sorgen für straffe Verpackung. Der „Spacestation 140“ kostet 180 Euro. Weitere Infos: www.ospreypacks.com