11_2017_tauchen
Brandneu: der Schnorchel „Specra“ von Scubapro

Brandneu: der Schnorchel „Specra“ von Scubapro © Scubapro

Neuer Schnorchel von Scubapro

„Spectra“ heißt der neue Schnorchel von Scubapro, der frische Farbe ins Tauchequipment bringt. Fünf verschiedenen Metallic-Looks stehen zur Auswahl

Der Farbtrend fürs nächsten Jahr heißt Metallic-Look- zumindest was die neuen Schnorchel von Scubapro angeht. Dank eines speziellen Farbprozesses gibt’s den Schnorchel „Spectra“ ab sofort in den Metallic-Farben Blau, Rot, Orange, Schwarz und Perl. Vor allem Taucherinnen werden vom Schnorchel in der Farbe Perl begeistert sein, da diese perfekt zur Maskenserie „Spectra“ von Scubapro passt. Der Schnorchel ist aber nicht einfach nur hübsch anzusehen, er verfügt auch über einen großen Rohrdurchmesser für einfaches Atmen, ein Ausblasventil am tiefsten Punkt für müheloses Ausblasen und ein anatomisches Mundstück im Atemreglerdesign für hohen Tragekomfort. Der „halbtrockene“ Aufsatz verhindert ein Eindringen von Wasser und der flexible Faltenschlaucheinsatz hält den Schnorchel bei Nichtgebrauch vom Gesicht weg, was gerade beim Tauchen angenehm ist. Den Schnorchel „Spectra“ gibt es beim autorisierten Scubapro-Händler zum empfohlenen Verkaufspreis von 28,90 Euro. Mehr Infos findet ihr auf www.scubapro.de.