11_2017_tauchen
Der „Galileo Luna“

Der „Galileo Luna“ © Scubapro

Neuer Tauchcomputer von Scubapro/Uwatec

Anfang Juli wird er bei den Scubaprohändlern auf den Ladentischen liegen: der neue „Galileo Luna“ von Uwatec. Das neue Computermodell bietet viele Möglichkeiten der Auf- und Umrüstung

Die „Galileo“-Computer-Familie mit dem „Sol“ an der Spitze und dem kleinen Bruder „Terra“ hat einen Neuzugang bekommen: das Modell „Luna“. Der neue Computer besitzt alle Features, die man fürs Tauchen braucht. Und wenn sich die Erfahrung und dadurch die Bedürfnisse erweitern, stehen diverse Upgrades wie Herzfrequenzmessung und Multigasfunktion zur Verfügung. Der „Luna“ kann dadurch flexibel zum „Sol“ erweitert werden. Brandneu für die „Galileo“-Familie ist übrigens ein Apnoe-Modus – dieses Upgrade ist kostenlos erhältlich. Mit Sender kostet der „Luna“ 899, ohne Sender 649 Euro. Der Sender lässt sich übrigens auch nachträglich mit dem Computer kombinieren. Weitere Infos: www.scubapro.com