11_2017_tauchen
Das neue Wing-Jacket „Vapor“

Das neue Wing-Jacket „Vapor“ © Seemann

Neues Hybrid-Jacket von Seemann

Das „Vapor“ vereint mit seiner Hybridblase die Vorteile eines Wing- und
ADV-Jackets und bietet so einen hohen Tragekomfort auf und unter der Wasseroberfläche

Die Beschreibungen klingen schon einmal vielversprechend: Das neue“Vapor“-Jacket soll die Bewegungsfreiheit und Stromlinienform eines Wing-Jackets mit einem einzigartig geformten Luftblasendesign kombinieren. Als Hybrid-Jacket ist das „Vapor“ ein Mittelding zwischen Wing- und ADV-Jacket. An der Wasseroberfläche hat der Taucher damit auch eine aufrechte Position. Die Counterbleitaschen sollen beim „Vapor“ besonders rückenschonend sein und für eine verbesserte Position im Wasser sorgen. Der Brustgurt ist höhenverstellbar, die Rückentrage ist gepolstert.

Weitere Features:
– Taschen und Schultergurte aus 1000 DEN Cordura Material
– abwerfbares SR-Bleitaschensystem für bis zu neun Kilo Blei
– Rückentrage mit Tragegriff
– Flaschenauffangriemen
– große Reißverschlusstaschen
– 6 Edelstahl-D-Ringe
– Schnellablass rechte Schulter
– elastischer Bauchgurt mit Schnallensicherung
– Power-Inflator
– Befestigung für Jacketmesser

Das I-Tüpfelchen des Ganzen ist das trendige Design: Die schwarz-weiße Farbgebung in Kombination mit grafischen Elementen auf der rechten Schulter sowie ein stylischer Logo-Jacketname geben Fashion Statements. Das „Vapor“ ist ab sofort für 369 Euro in den Größen S bis XL erhältlich. Weitere Infos: www.seemannsub.de