Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Guck mal

Guck mal © Messe Düsseldorf

Neues Leitmotto auf der „boot“

14 Erlebnis- und Themenwelten bietet die „boot“ in Düsseldorf 2010 unter ihrem neuen Leitmotto „360 Grad Wassersport erleben“. Auch in der Halle 3, traditionell der Treffpunkt der Taucher, tut sich einiges!

Mit Volldampf und Optimismus ins nächste Jahr: Die „boot“ Düsseldorf (23. bis 31. Januar 2010) setzt neue Akzente und erweitert ihr Erlebniskonzept. „Wir bauen das Angebot an Wassersportaktivitäten in den Hallen, an unterhaltsamer Information und Beratung, an Möglichkeiten, mit Stars und Spitzensportlern in Kontakt zu kommen, bewusst aus. Wir wollen die gesamte Palette des Wassersports erlebbar machen und die Begeisterung wecken“, erläutert Messe-Chef Goetz-Ulf Jungmichel verschiedene konzeptionelle Maßnahmen für die weltgrößte Show für maritimen Sport und Lifestyle. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sei es wichtig, neue Zielgruppen wie junge Familien für die maritimen Sportarten zu gewinnen, aber auch den Stammbesuchern neue Impulse und Ideen zu vermitteln, so Jungmichel im tauchen-Gespräch. Ein Schwerpunkt des auf ein junges Publikum ausgerichteten Angebots sind die Trendsportarten in den Hallen 1 und 2. In der „Beach World“ werden künftig neben Kiten, Surfen, Wakeboarden und Wasserski auch Stand-up-Paddling, Winch Waking und Skimboarding auf dem Programm stehen. Auch das Tauchsport-Center in der Halle 3 mit seiner beliebten Bühnenshow und seinem Wahrzeichen, dem gläsernen Tauchturm, bekommt Zuwachs: Ein zweites Tauchbecken lädt Besucher zum Schnuppertauchen ein. Weitere Infos: www.boot.de