11_2017_tauchen
Blaupause: Bick aus einer Water Villa auf den Indischen Ozean

Blaupause: Bick aus einer Water Villa auf den Indischen Ozean © Constance Hotels

Neues Luxusresort auf den Malediven

Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich ab 15. Juni 2009 im
Nordosten des Ari-Atolls im Constance Halaveli Resort verwöhnen lassen

Auf der kleinen Privatinsel, die von Male 20 Flug- beziehungsweise 90 Bootsminuten entfernt ist, entsteht ein elegant-luxuriöses 5-Sterne-Resort mit 86 Villen (davon 57 Water Villas auf Stelzen). Alle Unterkünfte besitzen einen eigenen Pool und sind zwischen 100 und 410 Quadratmetern groß. In die tropische, gartenähnliche Anlage integriert sind ein Spa und drei Restaurants. Für Taucher interessant: Vor der Insel erstreckt sich ein leicht zugängliches Hausriff, das auch für Schnorchler ideal ist. Die Tauchbasis organisiert Ausflüge zu den umliegenden Spots, wo zwischen November und März in der Regel Mantas vorkommen. Preis: Eine Villa (für zwei Personen) kostet ab 895 US-Dollar/Tag (inklusive Frühstück). Weitere Infos: www.halaveli.com oder www.constancehotels.com