Der Titel von TAUCHEN September 2017
Das „F-Light“ von Mares

Das „F-Light“ von Mares © Mares

Neues Reisejacket von Mares

Das Jacket „F-Light“ von Mares ist ein Luftikus mit hohem Auftrieb

Damit das Tauchgepäck nicht zum Übergepäck wird, gibt es jetzt von Mares das Jacket „F-Light“. Selbst in der Größe L wiegt es nur 2,2 Kilo und das bei einem Auftrieb von 20,5 Litern. Damit der Komfort nicht leidet, bietet das „F-Light“ reichlich Ausstattung.

Jacket-Features
Das „F-Light“ besitzt zwei große Taschen mit Zippern, Trimmbleitaschen, Messerhalterung, einen elastischen Kummerbund, D-Ringe aus Aluminium und eine gepolsterte Trage. Gefertigt ist das Jacket aus robustem Cordura (420 Denier).
Kleines Packmaß
Mit wenigen Handgriffen wird das „F-Light“ zu einem handlichen Päckchen. Dank der speziellen Trage, die zusammengeklappt werden kann, lässt sich die Tariereinheit auf ein minimales Packmaß von 45 mal 30 mal 30 Zentimeter falten. Das „F-Light“ gibt es in den Größen XS bis XL und kostet 269 Euro. Weitere Infos: www.mares.com.