11_2017_tauchen
Die „KOIMAS 1“ liegt frisch versenkt vor Filitheyo

Die „KOIMAS 1“ liegt frisch versenkt vor Filitheyo © Werner Lau

Neues Wrack vor Filitheyo

Die Taucher-Insel Filitheyo/Malediven ist um ein weiteres Wrack am Hausriff reicher geworden

Mit der „KOIMAS 1“ wurde nun das zweite Wrack am Hausriff von Filitheyo im Nord-Nilandhe-Atoll versenkt. Die „KOIMAS 1“ liegt in einer Tiefe von 21 bis maximal 33 Metern, direkt am Einstieg 5 auf der Nordseite der Insel und kann von Tauchern jeden Levels betaucht werden. Mit einer Länge von rund 34 Metern und einer Breite von acht Metern ist dieses Wrack nun noch ein wenig größer als das bereits im November 2009 in Filitheyo versenkte Wrack der „KM ARGRO MINA II“. Das ohnehin schon spektakuläre Hausriff ist damit um eine Attraktion reicher. Einige Meeresbewohner haben den neuen Lebensraum bereits angenommen.
Weitere Infos: www.wernerlau.com