Der Titel von TAUCHEN September 2017
Bei Blind Bay in Louisiana kämpfen die Menschen gegen das angeschwemmte Rohöl an

Bei Blind Bay in Louisiana kämpfen die Menschen gegen das angeschwemmte Rohöl an © Getty Images

Operation „Top Kill“ ist angelaufen

Nach Diagnosearbeiten am Sicherheitsventil der versunkenen Bohrinsel im Golf von Mexiko konnte BP gestern Abend mit dem Einpumpen von Spezialschlamm in den Bohrschacht beginnen

BP hat gestern um 20 Uhr (MESZ) mit den „Top Kill“-Arbeiten begonnen. Seit gestern Abend wird also schwerer Spezialschlamm durch das Sicherheitsventil dem heraussprudelnden Öl entgegengepumpt. Ziel ist es, dadurch das Bohrloch zu verschließen. Wie BP meldet, gibt es bislang keine nennenswerten Entwicklungen zu melden. Ob diese Methode jedoch wirklich greift, wird man nach Aussagen von BP frühestens erst heute Abend wissen.