11_2017_tauchen
orca_big_five_pm.jpg

orca_big_five_pm.jpg

Orca Reisen bietet eine neue Südafrika-Rundreise an

Während der 13-tägigen Rundreise geht es zu den Highlights von Südafrika und Mozambique. Wildlife und spannende Tauchgänge stehen im Mittelpunkt der Reise

Ab November bietet Orca Reisen eine 13-tägige Rundreise zu den Highlights von Südafrika und Mozambique an. Auf dem Programm stehen Tierbeobachtungen in den berühmten „Game Parks“ und Tauchen. Begegnungen mit verschiedenen Haiarten sind hier an der Tagesordnung, und über dem Wasser werden Elefanten, Nashörner, Löwen, Leoparden und Büffel in den Wildparks beobachtet. Die der Küste vorgelagerten Riffe und Tauchplätze sind Tummelplatz vieler verschiedener Haiarten, Mantas und Delphine. Im berühmten Gebiet der Aliwal Shoal werden gegen Aufpreis spezielle Tigerhai-Tauchgänge angeboten. Die weiter nördlich gelegenen Tauchreviere Sodwana Bay und Ponta do Ouro in Mozambique bieten neben verschiedenen Haiarten (Silberspitzenhaie, Bullenhaie, Sandtiger-, Hammer- und Grauhaie), großen Fischschwärmen und Rochen auch farbenprächtige Weichkorallen und allerlei typische Riffbewohner wie Anglerfische, Lobster und Nacktschnecken. Bei Orca kostet die 13-tägige Tour ab/bis Durban inklusive 18 Tauchgänge, 12 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels und Lodges der gehobenen Kategorie, Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren, Tierbeobachtungen und Reiseleitung ab 2349 Euro. Weitere Infos: www.orca.de