11_2017_tauchen
Neu im Programm: Malapascua (im Bild eines der Tauchschiffe)

Neu im Programm: Malapascua (im Bild eines der Tauchschiffe) © Orca

Orca Reisen erweitert Programm

Südostasien-Fans dürfen sich freuen: Orca Reisen bietet neue Ziele auf den Philippinen und in Indonesien an

Auf geht’s nach Südostasien: Auf den Philippinen bietet Orca Reisen das Malapascua Exotic Island Dive Resort neu an. Das 2,5-Sterne-Hotel bietet einen traumhaft schönen Strand, ein Hausriff und einige der berühmtesten Tauchplätze der Philippinen quasi vor der Haustür. Das Hotel liegt direkt am Strand und bietet 17 Zimmer in drei Kategorien, die in einem Haupthaus und in Bungalows liegen. Täglich werden bis zu drei Bootstauchgänge angeboten. Ganztagesausfahrten finden gegen Aufpreis regelmäßig statt. Zu den Tauchspots zählen zum Beispiel Monad Shoals (häufig Fuchshaie!) und Gato Island (Haie und Mantas!). Wer die kleineren Lebewesen lieber mag, findet an den Spots vor Malapascua unter anderem Angler- und Mandarinfische, Seepferdchen und farbenfrohe Weichkorallen. Preisbeispiel: Sieben Nächte im Hotel kosten inklusive Flug ab 899 Euro. Ein Tauchpaket mit fünf Bootstauchgängen kostet 119 Euro.
Das zweite neue Ziel von Orca liegt in Indonesien. Es ist das Onong Resort Siladen Island. Das 3-Sterne-Hotel liegt direkt im Bunaken-Marinepark und verfügt über ein schönes Hausriff. In dem kleinen Taucher-Resort gibt es nur zehn Wohneinheiten in zwei Kategorien, die in einem Haupthaus bzw. Bungalows liegen. Die Bungalows verfügen unter anderem über ein eigenes Bad und Klimaanlage. Die vier Standardzimmer im Haupthaus sind sehr einfach ausgestattet (Ventilator) und besitzen kein eigenes Bad (für die vier Zimmer stehen zwei Badezimmer mit Dusche/WC zur Verfügung).
Getaucht wird mit den Celebes Divers, die ihren Sitz im Mapia Resort in Manado haben. Pro Tag werden zwei Bootstauchgänge angeboten, das Hausriff kann „non limit“ betaucht werden. Es werden rund 30 Spots im Bunaken-Marinepark angefahren, die beeindruckende Steilwände, großen Fischreichtum und beste Makro-Plätze bieten. Preisbeispiel: 7 Nächte im Onong Resort Siladen Island kosten inklusive Flug ab 1099 Euro. Ein 5-Tage-Tauchpaket (2 Bootstauchgänge/Tag, 1 Nachttauchgang, Non-Limit-Hausrifftauchen) schlägt mit 269 Euro zu Buche.
Weiter Infos: www.orca.de