11_2017_tauchen
Die Inseln Palaus bestehen aus Korallenkalk und sind von Riffen umgeben

Die Inseln Palaus bestehen aus Korallenkalk und sind von Riffen umgeben © Wirodive

Palau neu bei Wirodive im Programm

Reiseveranstalter Wirodive erweitert sein Angebot um ein Top-Tauchreiseziel: Das Inselreich Palau kann ab sofort gebucht werden

Die Republik Palau mit ihren bis zu 350 Inseln findet sich zwischen Guam, den Philippinen und Papua-Neuguinea. Der weltbekannte Fischreichtum hat gute Gründe: Palau liegt eingebettet zwischen zwei extrem tiefen UW-Gräben, dem Philippine Deep im Westen und dem Palau Trench im Osten. Planktonreiches Tiefenwasser gelangt vor den Inseln an die Wasseroberfläche und lockt große Filtrierer wie Mantas und Walhaie sowie große Jäger wie etliche Haiarten an. Neben Strömungstauchgängen und Großfischbegegnungen ist Palau auch für gut erhaltene Schiffs- und Flugzeugwracks aus dem Zweiten Weltkrieg bekannt. Wirodive Tauchreisen hat Palau mit der Tauchbasis Fish’n Fins und die „Ocean Hunter“-Tauchsafarischiffe neu in sein Reiseprogramm aufgenommen. Preisbeispiel: Ein zweiwöchiger Urlaub (bis September 2009) im Palau Pacific Resort kostet inklusive Frühstück, zehn Tauchgängen und Flug mit China Airlines ab 3549 Euro. Mehr Infos findet ihr auf www.wirodive.de.