11_2017_tauchen
Technikredakteur Thomas Christ vor dem ersten Testtauchgang

Technikredakteur Thomas Christ vor dem ersten Testtauchgang © S. Michel

Produktneuheiten von Mares

Zwei neue Produkte stellte Mares auf der Tauchportmesse „Eudi“ in Rom vor: die Flosse „X-stream“ und den Tauchcomputer „Icon HD“. tauchen-Redakteur Thomas Christ hatte die Gelegenheit, beide Neuerscheinungen anzugucken und mit unter Wasser zu nehmen

Komplettausstatter Mares stellte zum einen die neue Flosse „X-stream“ und zum anderen den Tauchcomputer „Icon HD“ auf der Tauchsportmesse „Eudi“ vor, die im Rahmen der Wassersportmesse „Big Blue – Rome Sea Expo“ lief. Der „Icon HD“ hat ein farbiges TFT-Display und diverse Features, die erstmals bei einem Tauchcomputer zu finden sind, wie zum Beispiel eine Steuerung über Symbole. Die Flosse „X-stream“ besitzt ein völliges neues Fußteil, das so weich ist, dass man die Flosse quasi nicht mehr am Fuß spürt. Zwar war der Vortrieb vom Vorserienmodell noch etwas schlaff, doch laut Gianni Garofalo, Senior-Chefentwickler bei Mares, wird die „X-stream“ noch etwas härter werden. Weitere Infos über die beiden Produktneuheiten, die ab Sommer erhältlich sein sollen, und die Messe in Rom gibt es in tauchen 5/09, die ab dem 16. April erhältlich ist.