11_2017_tauchen
Scubapro-Atemregler „A700 Black Tech“

Scubapro-Atemregler „A700 Black Tech“ © Scubapro

Scubapro mit „schwarzem Diamant“

Scubapros Kronjuwel unter den Atemreglern wurde veredelt: Jetzt wurde
dem Diamanten – dem „A700 Black Tech“ – ein besonderer Schliff
verliehen

Die harte, glänzende PVD-Beschichtung verleiht dem „A700 Black Tech“ eine besondere Robustheit und Exklusivität. PVD (Physical Vapour Deposition) wird heute bei Militärausrüstungen sowie Werkzeugen und teuren Uhren eingesetzt. Sein Härtegrad von 2500 HV ist mit das Höchste, das bei Metallen erreicht werden kann. Chrom besitzt zum Vergleich 900 HV und Edelstahl sogar nur 190 HV. Die harte Beschichtung ist extrem unempfindlich, äußerst kratzresistent und besitzt eine hohe Korrosionsbeständigkeit. Der schwarze Schimmer verleiht dem Atemregler einen ganz besonderen Glanz.

Geringe Atemarbeit
Nach den höchsten Industriestandards in Präzisionsarbeit von Hand gefertigt bietet der „A700 Black Tech“ eine außergewöhnlich leichte Atmung in jeder Tiefe, bei jeder Temperatur und in jeder Umgebung. Der „A700 Black Tech“ liefert einen bisher unübertroffenen Wert von nur 0,49 J/l Atemarbeit.
Der Atemregler ist ein einzigartiges, handgefertigtes Meisterwerk – eine Voll-Metall-Konstruktion, die in über 200 unterschiedlichen Arbeitsschritten mithilfe modernster Technologien hergestellt wird.

Technische Features

  • Das Voll-Metallgehäuse und alle Komponenten sichern den bestmöglichen thermalen Austausch und reduzieren damit drastisch das Risiko des Vereisens in kalten Gewässern.
  • Die luftbalancierte Ventiltechnologie vermindert den Einatemwiderstand zum niedrigst möglichen Level und ermöglicht dadurch besonders angenehmes, natürliches Atmen.
  • Der verbesserte einstellbare VIVA und der stufenlos einstellbare Einatemwiderstand kontrolliert den persönlichen Atemkomfort.
  • Die Ausatemmembran mit optimiertem Luftdurchfluss lässt die Luft leichter entweichen und verringert dadurch den Ausatemwiderstand – Luftblasen werden vom Gesicht und den Augen ferngehalten.
  • Der Superflow-Schlauch gibt eine hohe Luftlieferleistung und zusätzliche Beständigkeit.

Der „A700 Black Tech“ ist mit den beiden ersten Stufen „MK25“ (kolbengesteuert) und „MK17“ (membrangesteuert) im Scubapro-Fachhandel erhältlich.

  • Empf. Verkaufspreis „MK25/A700 Black Tech“: 779 Euro
  • Empf. Verkaufspreis „MK17/A700 Black Tech“: 689 Euro

Weitere Infos gibt’s auf dem Scubapro-Stand C06 und auf www.scubapro.com.