11_2017_tauchen
Neu bei Subtronic: die „Black Line Pro“-Serie

Neu bei Subtronic: die „Black Line Pro“-Serie

Subtronic stellt neue Blitze vor

Neues aus dem Hause Subtronic: Ab sofort gibt es eine edle schwarze
Linie zur Standardfarbe. Die äußerst robusten und schnellen Blitze haben eine innovative Ladetechnik, die die Akkus in weniger als zwei Stunden komplett wieder
aufladen

Die äußerst robusten und schnellen Blitze „Black Line Pro“ sind dank externer Lithium-Mangan-Zellen, die sich in den Blitzarmen befinden, immer einsatzbereit. Durch innovative Ladetechnik lassen sich die Akkus selbst in weniger als zwei Stunden komplett wieder aufladen. Bei Teilentladung sind sie oft nach wenigen Minuten wieder voll einsatzfähig. Der für die Größe des Blitzes beim „Pro160“ große Abstrahlwinkel von 120 Grad erlaubt selbst mit einem Blitz harmonisch ausgeleuchtete Bilder. Dank fest eingebautem Pilotlicht bleibt auch in der Nacht der Sucher nicht dunkel. Die Blitzfolgezeit wird mit zwei Sekunden bei voller Entladung angegeben, ist aber in der Praxis meist kürzer als die Seriengeschwindigkeit der Kamera und liegt bei 0,1 bis 0,3 Sekunde. Die angegebenen 120 Blitze unter Volllast erweisen sich im realen Einsatz eher um die 300 bis 400 Zündungen, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss.
Mit dem Zwitterblitz „Fusion“ bietet Subtronic den Fotografen die Möglichkeit, auch die Videotechnik neuerer Kameras voll zu nutzen. Das eingebaute Videolicht mit  26-W.LED ist  in drei Stufen dimmbar. Mit den neuen Blitzen der „Black Line“ hat Subtronic weitere innovative Produkte im Sortiment. Lichtleitertechnik und weitere Neuerungen sind bereits in der Testphase und werden zur boot 2014 vorgestellt.

Preisbeispiele
„Pro 160“-Set „Black Edition“: 1039 Euro, „Fusion“-Set „Black Edition“: 1530 Euro, „Pro 270“-Set „Black Edition“: 1598 Euro. Die Sets enthalten Blitz, 1,3 AH externen Akku (Gewicht ca. 300 g), Schnell-Ladegerät (1,3A Ladestrom), N5 Syncronkabel. Der Aufpreis für den kabel-integrierten Digitalkonverter (für Nikon oder Canon) anstatt des im Set enthaltenen N5-Syncronkabels beträgt jeweils 299 Euro. Info: www.subtronic.de