11_2017_tauchen
Cocos Island ist ein Tummelplatz für Haie

Cocos Island ist ein Tummelplatz für Haie © www.abenteuer-ozean.de

Tauchkreuzfahrt im Hai-Revier von Cocos Island

Lastminute-Adrenalinkick: Cocos Island gehört zu den haireichsten Gewässern der Welt und ist
damit für Taucher ein absolutes Highlight. Tauchreisen Roscher
bietet im Oktober eine Kreuzfahrt ins Hai-Revier an

Wer mit dem in Kürze stattfindenden Adrenalinkick liebäugelt, kann noch zuschlagen. Die Reise findet vom vom 21. Oktober bis zum 1. November 2008 statt. Der Preis von 3200 Euro pro Person in einer Doppelkabine oder 2950 Euro in einer Vierbettkabine auf der „Okeanos Aggressor“ beinhaltet die Flüge mit Iberia und je zwei Mal 23 Kilogramm Freigepäck, sämtliche Transfers, Zwischenübernachtungen, zehn Übernachtungen mitsamt Verpflegung und acht Tauchtage mit zwei bis vier Tauchgängen pro Tag. Die Flughafensteuern und -gebühren (rund 380 Euro), Treibstoffzuschlag (100 US-$), Ausreisegebühr (26 US-$), Nationalpark- und Tauchgebühren im Nationalpark (35 US-$/Tag) sowie eine Nitroxpauschale (100 US-$) und Trinkgelder kommen noch zum Preis hinzu. Weitere Infos unter: www.tauchreisen-roscher.de