11_2017_tauchen
dan_tauchsicherheitstage_2009.jpg

dan_tauchsicherheitstage_2009.jpg © W. Beuster

Tauchsicherheitstage am Wörthersee in Kärnten/Österreich

Divers Alert Network (DAN) und die Ärztekammer Kärnten laden zu den „Tauchsicherheitstagen“ an den Wörthersee in Österreich. Termin ist der 19. und 20. September 2009

Die Tauchsicherheitstage finden in Congress Center in Pörtschach am Wörthersee in Österreich statt. Ausrichter sind die Ärztekammer für Kärnten und das Divers Alert Network (DAN). Anerkannte Referenten sollen zu aktuellen Themen der Tauchmedizin referieren. Rund 300 Teilnehmer werden dazu erwartet. Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte, Notärzte, Sanitäter, Tauchlehrer und Taucher. Parallel wird eine Fachausstellung gezeigt werden. Die Teilnahme bei den Tauchsicherheitstagen kostet für Sanitäter, Taucher, Studenten, Ärzte ohne Berufsausübung 45 Euro, Ärzte zahlen 65 Euro. Weitere Infos findet ihr auf dem Programm (PDF-Download; enthält auch das Anmeldeformular sowie Infos zur Zimmerreservierung) sowie auf den Webseiten von DAN und der Ärztekammer Kärnten.
Tauchen, Gasbläschennachweis & Notfallmedizinisches Praktikum
Während der Tauchsicherheitstage werden Tauchgänge im Wörthersee angeboten (Brevet ab AOWD, Tauchattest und Süßwassertaucherfahrung erforderlich). Hierbei besteht außerdem die Möglichkeit, Ausrüstung von namhaften Herstellern zu testen. Darüberhinaus können 15 bis 20 Interessenten als freiwillige Probanden bei einem Glasbläschennachweis im DAN-Labor teilnehmen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis zum 31. Juli 2009 erforderlich.
Am Sonntag, den 20. September 2009, wird ein Notfallmedizinisches Praktikum angeboten. Übungsstationen: Megacode-Training, schwierige Intubation und Bergung Verunfallter. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Kostenpunkt: 30 Euro zusätzlich zur Tagungsgebühr.
Alle weiteren Infos findet ihr auf dem Programm (PDF-Download).