Der Titel von TAUCHEN September 2017
Thomas Christ gibt Interviews im Wasser

Thomas Christ gibt Interviews im Wasser © B. Bormann

Teil 3 der „Tümpel-Tour“ im MDR: Nordhäuser Seen

Die außergewöhnliche Expedition geht weiter: Im dritten Teil der 5-reihigen „Tümpel-Tour“ ist das TV-Team vom Mittagsmagazin „MDR um 12“ mit tauchen-Redakteuren in Thüringen unterwegs: Am Mittwoch, 24. August um 12 Uhr gibt es den Checkdive am Sundhäuser See im MDR zu sehen

Gleich vier Seen können in Nordhausen betaucht werden: Möwensee, Bielener See, Sundhäuser See und Auesee. Jedes der Gewässer ist rund 60 Hektar groß und bis zu 40 Meter tief. Klares Wasser mit Sichtweiten bis zu 30 Metern, versunkene Wälder und viel Fisch machen diese Gewässer zu einem der beliebten Taucherseen Thüringens. Das TV-Team vom MDR betaucht in der dritten Folge der „Tümpel-Tour“ den Sundhäuser See mit tauchen-Redakteuren. Es gibt einen gigantischen Wels im See – der Standort wird allerdings streng geheim gehalten! Weitere Tipps und Infos zum See gibt es im Mittagsmagazin. Weitere Infos: Oasis Tauchbasis, www.tauchen-nordhausen.de
Die Ausstrahlungstermine in „MDR um 12“ (11.45 Uhr bis 12.30 Uhr):

  • Mittwoch, 24. August 2011: Sundhäuser See (Nordhausen)
  • Donnerstag, 25. August 2011: Rabensteiner Felsendome (Chemnitz)
  • Freitag, 26. August 2011: Taucherkessel Löbejün (Köthen)

Hier geht’s zum Filmtrailer.