11_2017_tauchen
Christian Redl (links) mit Uwe Kiehl

Christian Redl (links) mit Uwe Kiehl © UK-Germany

UK-Germany sponsert Christian Redl

Um die neue Disziplin, UW-Fotografie für Apnoetaucher zu unterstützen, hat der bekannte Freitaucher Christian Redel jetzt einen Gehäusebauer als Sponsor

Freitaucher Christian Redl freut sich über einen neuen Sponsor. UW-Fotogeäusehersteller UK-Germany ist neuer Partner an Redls Seite. Im Rahmen eines Freitauchkurses im „Dive4Life“ in Siegburg erhielt Redl ein UW-Gehäuse von UK-Germany-Firmenchef Uwe Kiehl, der selber begeisterter Freitaucher ist. Kiehl begründet sein Engagement damit, dass in Italien mittlerweile schon Meisterschaften in der Disziplin „Apnoe-UW-Fotografie“ abgehalten werden. Außerdem ist es ihm lieber, wenn Apnoetaucher eine Fotoapparat statt einer Harpune mit ins Wasser nehmen. Weitere Infos: www.uk-germany.de, www.christianredl.com