11_2017_tauchen
Gerettet: Ein ganzes Nest voll mit 128 Schildkröten-Babies auf Negros

Gerettet: Ein ganzes Nest voll mit 128 Schildkröten-Babies auf Negros © Action Sport

Unterstützung für Schildkröten-Babies

Für jede Buchung bei Action Sport auf die philippinische Insel Negros ins Dive Hub Antulang gehen zehn Euro automatisch an die Schildkrötenschutz-Organisation Blue Logic

Wer über Action Sport einen Aufenthalt im Resort Dive Hub in Antulang auf der philippinischen Insel Negros bucht, sponsert mit seiner Reise die Riff- und Schildkrötenschutzorganisation Blue Logic mit zehn Euro pro Person. Martin Jordan, Tauchbasis- und Resortleiter von Dive Hub Antulang, wurde vom Bürgermeister in Antulang zum Volontär für Riffschutz benannt und gründete in Kooperation mit der Similian Universität die Organisation Blue Logic. Neben dem Riffschutz soll die Dorfgemeinde um Antulang finanzielle Unterstützung bekommen und die Kinder in Sachen Umwelt- und Riffschutz geschult werden. Für die Schildkröten soll eine Schutzstation eingerichtet werden, die die gelegten Nester stets mit zwei Mann bewachen soll. Aktuell werden drei Nester bewacht.
Zwei Wochen im Dive Hub Antulang inklusive Halbpension, Transfers und Flug ab Frankfurt kosten bei Action Sport ab 1069 Euro. Zehn Tauchgänge kosten 220 Euro. Weitere Infos über Blue Logic findet ihr auf www.dive-philippinen.com. Buchungsinfos für die Reise bekommt ihr auf www.action-sport.de.