11_2017_tauchen
Das Nachtsichtgerät erlaubt Beobachtungen bei völliger Dunkelheit

Das Nachtsichtgerät erlaubt Beobachtungen bei völliger Dunkelheit © Technical Equipment International (TEI) Ltd

UW-Nachtsichtgerät für Taucher

Das „Night Diver Cyclops“ ist ein innovatives Hochleistungsnachtsichtgerät für Profis

Das System gibt es bisher nur für Berufstaucher. Das Nachtsichtgerät ist mit einem 25-Millimeter-Objektiv sowie einem Bildverstärker der dritten Generation ausgestattet und soll Beobachtungen bei völliger Dunkelheit ermöglichen. „Night Diver Cyclops“ kann an Dräger-„Nova“- oder „Interspiro“-Helmen montiert werden und ist laut Hersteller für Profi-Taucher bis zu einer Tiefe von 50 Metern einsetzbar. Für Forschungstaucher eine einzigartige Möglichkeit, das maritime Leben ungestört bei Nacht zu beobachten. Bei Überwachung von Verteidigungsanlagen sowie der Wartung von Schiffen soll das System für Berufstaucher eingesetzt werden.
Für alle, die es interessiert: Ein Nachtsichtgerät der zweiten Generation kostet inklusive Dräger-Maske rund 7100 Euro (9027 US-Dollar). Weitere Infos: www.nightvision.org