11_2017_tauchen
Die „Black Pearl“ sticht in See

Die „Black Pearl“ sticht in See

Volle Fahrt voraus!

Die „Black Pearl“ – ein Safarischiff mit verheißungsvollem Namen, der nach Abenteuer und Freiheit klingt, ist nun auch über Orca Reisen buchbar

Orca Reisen hat ab sofort die „Black Pearl“ im Programm. Das Safarischiff steht unter österreichischem Management und fährt Tauchplätze im Nord-Male-, Süd-Male-, Felidhu-, Meemu-, Nilandhe-, Ari-, Rasdu- und Baa-Atoll an. Dabei gibt es keine festen Routen, die Safari richtet sich nach dem Wetter und dem Erfahrungsgrad der Gäste. Das 29 Meter lange Holzschiff verfügt über sieben klimatisierte Kabinen mit Dusche und WC. Getaucht wird vom begleitenden Dhoni aus. Eine Woche Tauchsafari ab Male gibt’s ab 825 Euro (inklusive Tauchen, Vollpension, Wasser, Tee und Kaffe). Weitere Infos findet ihr auf Orca Reisen.